Vita | About

About

Ich wurde 1979 als Kind deutscher Einwanderer in Österreich geboren und lebe noch heute in dem schönen Land. Schon als kleines Mädchen blendete ich meine Umgebung bei jeder Gelegenheit aus, verkroch mich mit einem Buch und stillte meine Abenteuerlust und meinen Wissensdurst. So gern wie ich las, dachte ich mir auch selbst Geschichten aus. Die Schreiberei geriet dank Alltag mit Mann, Kindern, Haustieren und Beruf eine Zeit lang in Vergessenheit, doch 2015 entdeckte ich mein Hobby neu.

In den letzten Jahren habe ich mich im Gay Contemporary Genre angesiedelt. Mein Anliegen ist es, Menschen von allen Seiten des Regenbogens zu verbinden. Es gibt so vieles, was gesagt werden muss, so viele, die gehört werden wollen und sollen. Ich wünsche mir, dass ich durch das Schreiben dem einen oder anderen eine Stimme verleihen kann, der bisher stumm geschaltet wurde. Ein nobler Wunsch - für den ich noch viel an meiner Schreibkunst übe, um diesen ungehörten Menschen gerecht werden zu können. Ideen habe ich unzählige, teils aus persönlichen Erfahrungen, teils aus Erzählungen und Offenbarungen aus meinem realen Leben. Nun brauche ich nur noch die nötige Zeit, um das umzusetzen, wofür mein Herz brennt. Dann bekommt vielleicht eines Tages der eine oder andere sein ›Happily ever after‹, welches ihm im wahren Leben nicht gegönnt ist. Vielleicht bekommt er es in meinem Buch aber auch nicht - denn after all - that’s life. Und welche Geschichten wecken uns mehr auf und regen uns mehr zum Nachdenken an, als die, die nicht auf Wolke Sieben umgeben von Regenbögen und Einhörnern enden.